My first days in NZ

Heute ist es schon eine Woche her, dass ich Deutschland "verlassen" hab...die Zeit verging eigentlich echt schnell, auch wenn mich hin und wieder schon das Heimweh überkommt. Aber ich denk, das ist auch normal und wäre schlimm, wenns nich so wäre. Die drei Tage Au pair Schule hab ich auch hinter mich gebracht - war aber eigentlich ganz witzig und ich hab schon paar super nette Mädels kennengelernt, die auch hier in meiner Nähe wohnen Da is das ein oder andere Treffen ganz bestimmt drin. Ich bin jetzt seit Freitag hier in der Gastfamilie und es könnte echt nich besser laufen. Die Kiwis, wie sich die Neuseeländer nennen, sind alle total offen und herzlich zu einem und machen einem den Start hier wirklich so einfach wie's nur geht Meine Hostparents Karen und Karl sind echt der Hammer und die beiden Kinder Regi und Jayden auch total offen und nehmen mich schon total in ihre Familie auf Samstags war ich dann gleich mal bei nem Rugyspiel von den beiden Kids und danach zum Tea bei ner Freundin von Karen und Karl, die mir erstmal ihr altes Handy geschenkt hat, dass ich hier in NZ auch mal telefonieren kann - in Deutschland hätte man da lang nach jemandem suchen können! Abends haben wir dann gemütlich gegessen (hier wird immer abends warm gegessen, was echt ne Umstellung für mich is) und dann bin ich früh ins Bett, weil ich immer noch en Jetlag hab..Sonntag, also gestern, sind wir einkaufen gegangen nach Rangiora, was die nächstgrößere Stadt is und sie haben mir bisschen was von der Umgebung gezeigt. Mittags waren wir in nem riesigen Park, in den ich wohl auch mal mit den Kids gehen werd und Abends war wieder volles Programm, da kamen drei supercoole Freunde von Karen und Karl und wir haben zusammen gekocht, Wein getrunken und geredet. Also man kann sagen, dass es mir hier total gut geht und ich mich richtig wohl fühle! Ihr hört bald wieder was von mir

Eure Vanni

17.7.11 22:20

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Anni (17.7.11 22:37)
Das klingt doch alles schomal super!
Genieß die Zeit und halt uns auf dem Laufenden!

Pass auf dich auf :-*


Jessi (18.7.11 00:59)
Süße, das klingt ja wirklich fast wie im Paradies! Freut mich so, dass bei dir alles so gut läuft und du dort wirklich ne zweite familie gefunden hast! gaaaanz viel spaß, grüß die schafe vor der tür :P Love you! xoxo <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen